Frintrop

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Stadt Essen
  • Frintroper Straße

    Die Hauptstraße des Stadtteils mit dem Frintroper Wasserturm, der eigentlich in Bedingrade steht.

  • Frintroper Zentrum „FriZ“

    Zentrum für Kinder und Jugendliche der Jugendhilfe Essen gGmbH.

  • Läppkes Mühlenbach

    Beispiel einer ökologischen Gewässerentwicklung im Bereich der Emscher.

  • Gleispark Frintrop

    Der Gleispark Frintrop auf Dellwiger Gebiet ist ein Landschaftspark auf dem ehemaligen Güterbahnhof in Essen-Frintrop. Als Teil des Emscher Landschaftsparks ist er eine Station in der Route der Industriekultur.

Frintrop

Tief im Westen

Frintrop, „Das sympatische Dorf in der Stadt“ wie es die Frintroper Werbegemeinschaft bezeichnet, ist Essens westlichster Stadtteil an der Grenze zu Oberhausen und Mülheim an der Ruhr. Knapp 8.500 Einwohner zählt der Stadtteil, die sich in Ober- und Unterfrintroper teilen.
Mehr zum Porträt des Stadtteils